Kambodscha – Weihnachten in Siem Reap

Weihnachten stand vor der Tür und irgendwie hatten wir uns darauf schon eine ganze Weile gefreut. Wir beschenkten uns selbst mit einem schicken Apartment. Unser kleines Heim für ganze 4 Tage. Siem Reap ist jetzt zwar nicht die Schönste, aber für unsere Sache eine sehr nützliche Stadt. Der Weihnachtsmann in Kambodscha. Tatsächlich ist es so, dass die meisten Kambodscha Reisenden Mehr lesen →

Kambodscha – Battambang

Das kleine beschauliche Städtchen Battambang war unsere letzte Zwischenstation vor Siem Reap. Bekannt wurde die Stadt durch die berühmte Bambusbahn, die einst ein wichtiges Verkehrsmittel in Kambodscha darstellte. Die maroden Gleise aus der Kolonialzeit wurden mit improvisierten Draisinen aus Bambus befahren, betrieben mit einem Motorradmotor. Ein sehr abenteuerliches Verkehrsmittel, nicht zuletzt auch wegen der zahlreichen Unfälle. Heute gibt es die Mehr lesen →

Kambodscha – Kampot

„Geh doch dahin wo der Pfeffer wächst.“ Wie oft haben wir in unserem Leben diesen Satz gehört? Die meisten Menschen werden dieser Aufforderung vermutlich niemals nachkommen. Nicht so wie wir, denn wir waren tatsächlich dort, wo eines unserer liebsten Gewürze zuhause ist. Von unserer ersten Begegnung mit der Kletterpflanze in Indien, bis nach Kampot. Dort wo eine alte Tradition wiederbelebt Mehr lesen →

Kambodscha – Phnom Penh

An Phnom Penh scheiden sich bekanntlich die Geister. Entweder man mag es oder man hasst es. Wir, als ehemalige Großstädter, können uns tatsächlich ganz gut für solche Ballungszentren begeistern. Auch wenn wir große Fans von Natur und ganz viel Ruhe sind, so gefällt uns auch ab und zu mal die Eine oder Andere Großstadt. Anders hätten wir es auch nicht Mehr lesen →